Drucken

Informationen Firmpatin/ Firmpate

Die Firmpatin/der Firmpate hat eine ähnliche Aufgabe wie die Taufpatin/der Taufpate. Sie/Er soll Dich auf deinem Lebens- und weiteren Glaubensweg begleiten. Sie /Er soll AnsprechpartnerIn sein in den damit zusammenhängenden Fragen, um so deinen weiteren Lebensweg unterstützend zu begleiten.

Die Firmpatin/der Firmpate selbst muss getauft und gefirmt und Mitglied der katholischen Kirche sein. Selbstverständlich kann dein Taufpate/deine Taufpatin auch das Firmpatenamt übernehmen.

Darüber hinaus ist es sicherlich auch wichtig, wenn die Firmpatin/der Firmpate eine Person ist, zu der Du mit deinen persönlichen Fragen kommen kannst. Kriterien könnten sein:

Mehr Infos mit einem Schreiben für Deinen Paten oder deine Patin findest du hier.

 

Sollte es Fragen zum Patenamt geben, dann bitte melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!